Referenten auf dem Bewegungsplan-Plenum 2019

Prof. Dr. Rolf Schwarz

 

(Professor für „Bewegungserziehung und Sport“ an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe)

ist Diplompädagoge, Spiel- und Theaterpädagoge, Sportlehrer und ActiveKid-Stiftungsprofessor an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre umfassen die Bereiche Bewegungsentwicklung und Spiel in der frühen Kindheit, ihre Diagnostik und Intervention sowie erlebnis- und naturpädagogische Didaktik.

Darüber hinaus fördert er im Ehrenamt zahlreiche Sozialprojekte zur Verbesserung von Spielräumen wie quartiersnahe Spielplätze, bewegungsfreundliche Schulhöfe und öffentliche Parkanlagen.

 

 

Dipl.-Ing. Franz Danner

(Sachverständiger für Spielplatzgeräte, TÜV Süd Product Service GmbH)

Franz Danner führte 1985 während dem Studium für Maschinenbau für den TÜV Bayern eine mehrmonatige Studie zur Messung von Fallschutzbelägen (HIC, gmax) durch.
Der Eintritt in den TÜV Bayern erfolgte 1987. Seit 1989 vertrat er aktiv den TÜB Bayern (später TÜV Süd) im deutschen Normenausschuss für Spielgeräte. Ab 1989 hat er im europäischen Normenausschuss TC 136 SC1 und verschiedenen Unterauschüssen (WG) an der Entstehung der europäischen Norm EN 1176 mitgearbeitet.

Seine Haupttätigkeit umfasst die Prüfung von Baumustern zur GS-Zeichenvergabe, die Begutachtung von Sonderprojekten in Europa und USA, die Beratung von Planern und Architekten und die Schulung von Wartungspersonal.
Daneben sind auch immer wieder Beauftragungen als Sachverständiger für Gerichtsverfahren zu verzeichnen.

 

weitere Informationen folgen