Workshops 2020

 

A) Spielplatz-Sicherheit: Kommunale Praxisbeispiele – Normgerecht oder nicht?

Leitung: Peter Schraml (Massstab Mensch)

Der Workshop "Spielplatz-Sicherheit" wird auch in diesem Jahr wieder knifflige und unklare Fälle von Spielplatzsicherheit unter die Lupe nehmen. Unter der Leitung eines erfahrenen Fachmanns, werden einzelne Fälle im Plenum vorgestellt und die Anwendung der Norm diskutiert. Die Teilnehmer des Workshops sind aufgerufen Beispiele aus ihrer praktischen Arbeit zur Diskussion einzureichen.

 

B) Sport im Park - Modelle und Möglichkeiten

Leitung: NN

Seit einigen Jahren haben sich in vielen Städten und Kommunen öffentliche Bewegungsprogramme unter dem Oberbegriff "Sport im Park" etabliert. In Kooperation mit Sportvereinen und anderen Institutionen finden meist in den Sommermonaten unter freiem Himmel auf öffentlichen Anlagen kostenfreie Sportprogramme für die breite Bevölkerung statt. In diesem Workshop soll die "Sport im Park"-Initiative vorgestellt werden und Vorteile, Beispiele und Möglichkeiten erläutert sowie Hinweise zu Organisation und Finanzierung gegeben werden.

 

C) Bewegung + Trend: Planung von Skateanlagen

Leitung: Veith Kilberth und Tobias Zwickler (Landskate GmbH)

Skateanlagen sind seit vielen Jahren aus der kommunalen Bewegunsraumplanung nicht mehr wegzudenken. Die Anzahl an Nutzern ist konstant groß und meist sehr vielfältig. Doch in den vergangenen JAhren hat sich im Bereich der Planung solcher Anlagen sehr viel getan. Die Zeiten von Rampen und mobilen Anlagen ist zunehmend vorbei, es entstehen mehr und mehr Anlagen aus Beton, die sportlich, planerisch und optisch ganz andere Ansprüche erfüllen. Doch wie kann ich eine hochwertige und nachhaltige Anlage planen, die die Erwartungen der Sportler erfüllt. In diesem Workshop sollen die Grundlagen von moderner Skateanlagenplanung von zwei absoluten Experten erläutert und vermittelt werden.

 

D) Spielplatzplanung: Platz in der Stadt für Grün und Spiel reichlich vorhanden?! Spielplatzplanung in Zeiten innerstädtischer Nachverdichtung

Leitung: Yvonne Göckemeyer, Landschaftsarchitekturbüro planblatt

Haben Sie als Kind noch ganz selbstverständlich auf der Straße gespielt ? Oder lassen Sie heutzutage Ihre Kinder nur ungern alleine nach draußen ? Beides hat mit unseren Stadträumen zu tun. Sind diese einladend, mit Grün und/oder Spiel- und Bewegungsbereichen angereichert ? Oder wie sehen Sie aus ? Bringen Sie Fotos und/oder Pläne von Stadträumen mit, die alles andere als einladend sind. Gemeinsam wollen wir in diesem Workshop die Möglichkeiten zur Aufwertung erarbeiten, so dass Sie in Ihre Kommunen/zu Ihren Projekten konkrete Vorschläge für 'Unorte' mitbringen können bzw. von Projekten anderer lernen können.

 

.